DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. – Projekt IDEE

Demokratie und Vielfalt

Foto: A. Zeick, DRK Sachsen-Anhalt
Förderer des Projekts IDEE

Überalterung, Abwanderung und die Aufnahme von Flüchtlingen stellen die Bevölkerung in Sachsen-Anhalt vor große Herausforderungen. Der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt engagiert sich mit der gezielten Förderung von Ehrenamt und der Bekämpfung von Diskriminierung für eine lebenswerte Gesellschaft für alle.

Das Rote Kreuz steht mit seinen sieben Grundsätzen gegen Diskriminierung ein. Insbesondere die Grundsätze „Menschlichkeit“ und „Unparteilichkeit“ wenden sich ausdrücklich gegen Vorurteile, Ausgrenzung, entwürdigende Behandlung von Menschen und andere herabsetzende Verhaltensweisen. Trotzdem ist auch das Rote Kreuz von Diskriminierung in seinen vielfältigen Formen nicht frei. Das Projekt „IDEE“ setzt hier an und bietet für alle interessierten haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen Qualifizierungsmaßnahmen an. Sie sollen damit in die Lage versetzt werden, Diskriminierung zu erkennen, für undemokratische Verhaltensweisen zu sensibilisieren und Betroffene zu beraten. In jedem beteiligten Mitgliedsverband wird zudem ein Demokratieprojekt umgesetzt, das sich mit Diskriminierung beispielsweise gegenüber MigrantInnen und Flüchtlingen befasst. Dabei werden Nicht-Rot-KreuzlerInnen eingeladen, gesellschaftliche Themen aufzugreifen und sich selbst einzubringen.

Die Demokratieprojekte sind zugleich ein wichtiges Element, um die die beteiligten Mitgliedsverbände bei der Entwicklung von neuen und attraktiven Beteiligungsmöglichkeiten vor Ort zu unterstützen. Ehrenamt ist seit 150 Jahren ein zentraler Bestandteil des Roten Kreuzes. Mehr als 6.600 Ehrenamtliche engagieren sich in Sachsen-Anhalt in der Arbeit mit und für Menschen.Weniger Einstiegshürden in ein Ehrenamt, weniger langfristige Verpflichtungen und mehr Mitbestimmung sollen helfen, auch künftig ausreichend Freiwillige für das Rote Kreuz zu gewinnen. Bei dieser Aufgabe bietet die vom Projekt IDEE entwickelte, in dieser Form deutschlandweit einmalige App „DRK Discovery Sachsen-Anhalt“ Unterstützung: Die „Entdeckungsreise“ durch das DRK Sachsen-Anhalt nutzt spieltypische Elemente, um reales Engagement mit virtuellen Gütern zu „belohnen“. Sie erhöht damit den Spaß an ehrenamtlichen Aktivitäten und schafft neue Möglichkeiten des kurzzeitigen Engagements.

In der aktuellen Förderphase beteiligen sich sechs DRK-Kreisverbände an IDEE: Kreisverband Bernburg, Kreisverband Börde, Kreisverband Östliche Altmark, Kreisverband Sangerhausen, Kreisverband Schönebeck und Kreisverband Weißenfels. Alle Kreisverbände freuen sich über Engagierte!

Sie wollen mehr über das Projekt IDEE erfahren?
Wir beraten Sie jederzeit gerne!

Kontaktdaten

DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 6
06110 Halle
http://www.sachsen-anhalt.drk.de
E-Mail: mandy.teichmann@sachsen-anhalt.drk.de
Telefon: 0174/1996562
AnsprechpartnerIn: Mandy Teichmann