Mitbestimmen! – Wählen verändert Politik

Demokratie und Vielfalt

Mit jährlich über 600 Veranstaltungen in den Bereichen Politik & Geschichte, Kultur & Gesellschaft sowie EU & Europa gehört die Deutsche Gesellschaft e. V. zu den aktivsten überparteilichen Nichtregierungsorganisationen in Deutschland. Als gemeinnütziger Verein zur Förderung politischer, sozialer und kultureller Beziehungen in Europa gibt die Deutsche Gesellschaft e. V. interessierten BürgerInnen und SchülerInnen die Möglichkeit, in Lesungen, Seminaren, Konferenzen sowie Ausstellungen und Workshops über aktuelle gesellschaftspolitische Themen zu sprechen und sich zu informieren.

Mit dem Projekt „Mitbestimmen! – Wählen verändert Politik“ möchte die Deutsche Gesellschaft e. V. der geringen Wahlbeteiligung unter den ErstwählerInnen in Sachsen-Anhalt entgegenwirken. In Workshops sollen die Kenntnisse über die Thematik verbessert und ein praktischer Bezug zur Landtagswahl 2016 hergestellt werden. Die SchülerInnen erhalten Informationen über das deutsche Wahlsystem im Allgemeinen und über das Landtagswahlrecht in Sachsen-Anhalt im Besonderen. Die Bedeutung und die Chancen der eigenen Stimmabgabe sollen ihnen ebenso verdeutlicht werden wie die negativen Auswirkungen einer Wahlenthaltung. Darüber hinaus kommen die SchülerInnen in zentralen moderierten Fragerunden mit KandidatInnen aus den jeweiligen Landkreisen ins Gespräch. Dabei stehen die persönlichen Interessen der SchülerInnen im Mittelpunkt. Sie können Fragen zum politischen System, zu den Parteiprogrammen und zu anderen (für sie) relevanten Themen stellen.

Das Wahlprojekt soll die ErstwählerInnen nicht nur gezielt dazu anregen, wählen zu gehen, sondern sie darüber hinaus motivieren, sich aktiv an der Ausgestaltung der Demokratie zu beteiligen.

Kontaktdaten

Deutsche Gesellschaft e.V.
Mosse Palais
Voßstr. 22
10117 Berlin
http://www.deutsche-gesellschaft-ev.de
E-Mail: niels.dehmel@deutsche-gesellschaft-ev.de
Telefon: 030 88 412 253
AnsprechpartnerIn: Niels Dehmel